STATUS | corona@uni-mainz

Die JGU ist seit dem 7. Juni im eingeschränkten Regelbetrieb.

[letzte Status-Aktualisierung 12.10.2021]

Seit dem 7. Juni ist die JGU im eingeschränkten Regelbetrieb. In Anbetracht hochansteckender Virusmutationen ist weiterhin Vorsicht geboten.


Eingeschränkter Regelbetrieb

  • Gebäude sind in der Regel geöffnet.
  • Die Zufahrt zum Campus ist nur mit Erlaubnis möglich.
  • Bei Anwesenheit auf dem Campus ist auf die Einhaltung der allgemeinen Schutzmaßnahmen zu achten.
  • An der gesamten JGU gilt die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske.
  • In Studium und Lehre sowie Veranstaltungen gelten die 3G-Regel (s. Infobox) und die Pflicht zur Kontakterfassung.

DETAILS ZUR 3G-REGEL
Nur geimpfte, genesene oder negativ getestete Personen können an Lehrveranstaltungen teilnehmen oder studentische Arbeitsplätze und die Bibliotheken nutzen. Studierende und Lehrende müssen in Lehrveranstaltungen einen entsprechenden Nachweis bei sich führen. Auch für alle anderen Veranstaltungen auf dem Campus gilt die 3G-Regel.
Das einfachste Mittel, einen 3G-Status nachzuweisen, sind digitale Zertifikate (hochgeladen in der Corona-Warn-App bzw. CovPass-App). Akzeptiert werden aber auch Nachweise auf Papier.

 

GEIMPFT

  • Nachweis erfolgt durch ein digitales Impfzertifikat oder durch eine Impfbescheinigung auf Papier bzw. den Impfpass.
  • Erforderlich ist die vollständige Impfung mit einem vom Paul-Ehrlich-Institut (s. Link) genannten Impfstoff.
  • Aktuelle Impfangebote in RLP finden Sie unter diesem Link
  • Zu Semesterbeginn gibt es weitere Impfangebote an der JGU.

 

GENESEN

  • Nachweis erfolgt durch Vorlage eines positiven Ergebnisses eines PCR-Tests.
  • Die Testung muss mindestens 28 Tage und darf maximal 6 Monate zurückliegen.

 

GETESTET

  • Nachweis erfolgt durch negativen PoC-Antigen-Test, durchgeführt durch geschultes Personal (z. B. offizielle Testzentren, Arztpraxen oder Apotheken; Selbsttest ist nicht ausreichend).
  • Der Nachweis muss tagesaktuell oder vom Vortag sein.
  • Testmöglichkeiten finden sich hier: Corona-Testmöglichkeiten.
  • Kostenlose Antigen-Schnelltests wird es weiterhin geben für:
    • Personen, die aufgrund einer medizinischen Kontraindikation nicht geimpft werden können
    • Schwangere (bis 31. Dezember)
    • Studierende, die mit nicht in der EU anerkannten Impfstoffen geimpft wurden (bis 31. Dezember)
  • Kosten für Tests können von der JGU nicht übernommen werden.

  • Die Standorte der Universitätsbibliothek sind weitgehend für die Ausleihe geöffnet.
  • Arbeitsplätze in Mainz stehen (teilweise mit Reservierung) zur Verfügung.
  • Viele Medien stehen elektronisch zur Verfügung.
  • In vielen Gebäuden stehen zusätzliche Arbeitsplätze in Hörsälen zur Verfügung.
  • Online kann die aktuelle Auslastung der Arbeitsplätze eingesehen werden.
  • An allen Arbeitsplätzen gilt die 3G-Regel.

Nach der aktuellen Rechtslage gilt für Prüfungen nicht die 3G-Regel, sondern

  • Abstandsgebot gem. § 3 Abs. 1 CoBeLVO und
  • Maskenpflicht gem. § 3 Abs. 2 CoBeLVO (Ausnahmen nach Abs. 3)

[ KONTAKT

< corona@uni-mainz.de >


[ LINKS

Informationsseiten nach Zielgruppe

Informationsseiten nach Themen

weiterführende Informationsangebote

Links zu unseren Campuspartnern


[ DOWNLOADS

Plakate mit den gültigen Regeln für sämtliche Lehrveranstaltungs- und Arbeitsräume (Druckfassungen)

Bei Rückfragen können Sie sich an corona-semesterplanung@uni-mainz.de wenden.


[ VIDEOS